Musiklehrer finden

IHR WEG ZUM ERFOLG

Ein neues Instrument zu erlernen, ist eine Herausforderung, die das Leben auf viele Arten bereichert. Da ist zunächst die Freude an der Musik, die Euphorie, etwas Neues zu lernen und Tag für Tag Fortschritte zu machen. Und natürlich ist es spannend, das passende Instrument zu wählen, sich mit anderen Musikern auszutauschen und vielleicht schon bald das erste Vorspiel zu planen.

 

Doch es geht weiter: Studien haben gezeigt, dass das Erlernen eines Musikinstrumentes neue Verknüpfung im Gehirn bildet - und zwar in jedem Alter. So bedeutet das Musizieren schon für Kinder eine umfassende Lernförderung, für Erwachsene eine Schärfung Ihre Denkfähigkeit und für ältere Menschen einen nachgewiesenen Schutz vor Demenzerkrankungen. Die Mühe lohnt sich also auf vielen Ebenen.

 

Jedoch ist es sinnvoll, unter fachmännischer Anleitung zu lernen. Ein Musiklehrer, der Meister seines Faches ist, begleitet und vereinfacht den Lernprozess, hilft über Stagnationsphasen hinweg und fungiert stets als Vorbild. Wie kommen Sie aber in Kontakt mit einem Lehrer, der zu Ihnen passt?

 

Die Suche kann sich mitunter schwierig gestalten. Insbesondere unerfahrene Musikschüler fühlen sich schnell überwältigt von der Masse an Fragen, die beantwortet werden müssen. Hinzu kommt die Unsicherheit, was von einem Lehrer erwartet werden darf und über welche Kompetenzen er verfügen sollte. Auch die Kostenfrage spielt eine große Rolle. Im Folgende haben wir für Sie einige wichtige Punkte zusammengetragen, die Ihnen bei der suche helfen. Erfahren Sie, worauf es zu achten gilt und wie Sie mit Leichtigkeit einen Musiklehrer finden, der Sie wirklich vorwärts bringt.

Musiklehrer gesucht

WARUM SOLLTEN SIE ÜBERHAUPT EINEN LEHRER HABEN?

In Zeiten von YouTube und Google gibt es im Internet mehr als genug Möglichkeiten, beinahe jede Fähigkeit zu erlernen. Auch im musikalischen Bereich finden sich zahlreiche Tutorials, die jedes nur denkbare Instrument erklären. Zudem stellen Bibliotheken und andere Einrichtungen kostenloses Lernmaterial zur Verfügung. Wozu also das Geld investieren, um einen professionellen Lehrer zu bezahlen? Ee gibt gute Gründe.

DER RAT EINES EXPERTEN

So groß und weit das Internet auch ist, so unsicher sind Quellen. Heute ist es für jedermann möglich, sich mit eigener Website als Experte zu präsentieren und sein Meisterwerk zu lehren - ohne dass irgendjemand dessen Qualität prüfen würde. Zwar lässt sich in kostenlosen Videos Schritt für Schrott das Klavierspiel erlernen; ob die gezeigten Fingerhaltungen jedoch dafür sorgen, dass Sie auch in vielen Jahren noch ohne Schmerzen in den Händen spielen können, kann nur ein Experte beurteilen. Gleiches gilt für das saubere Anspielen einer Note auf der Querflöte oder die schonendste Handbewegung beim Schlagzeugspiel. Und dies sind nur die gesundheitlichen Aspekte.

 

Der rat eines Experten ist unerlässlich. Nur unter professioneller Anleitung können Sie sicher sein, dass sie die Spieltechniken von Anfang an richtig erlernen - damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Instrument haben.

DER LEHRER ALS VOrBILD

Sie kennen das sicher auch: Mit einem große Ziel vor Augen stürzen Sie sich begeistert in eine neue Tätigkeit. Die Fortschritte sind anfangs riesig, die Motivation lässt Sie fliegen. Dann kommt, unvermeidlich, die erste Stagnationsphase daher und die Lust am Üben verschwindet. Bald gehört die neu entdeckte Leidenschaft zu den alten Vorhaben, die Sie aufgegeben haben. 

 

Genau hier hilft ein kompetenter Musiklehrer über die Frustration hinweg und motiviert Sie stets durch sein Vorbild. Denn mit jeder Übungsstunde führt er Ihnen vor Augen: Er hat das Instrument gemeistert, und Sie können das auch. Ohne Lehrer wirklich konsequent und diszipliniert zu üben, gelingt nur wenigen Menschen. Häufig bleibt dabei auch die Freude auf der Strecke.

 

Außerdem nicht zu unterschätzen: Einen Lehrer zu engagieren, ist zunächst eine Investition. Diese sorgt allerdings auch dafür, dass mit einer gewissen Regelmäßigkeit geübt wird. Eben diese Regelmäßigkeit sorgt für schnelle und dauerhafte Lernfortschritte, die wiederum eine hohe Motivation mit sich bringen.

LERNTECHNIKEN AUF DEN SCHÜLER ZUGESCHNITTEN

Ein guter Lehrer beherrscht nich nur sein Instrument, sondern weiß vor allem auch, wie er seine Kenntnisse weiter vermittelt. Er kann auf diverse Lehrtechniken zurückgreifen, die er an die Bedürfnisse seine Schülers anpasst. Denn obwohl Musikschüler natürlich in der Regel durch Zuhören gut Lernen, besteht jeder von uns aus mehreren Lerntypen, die alle auf andere Arten lernen. Ihr kompetenter Musiklehrer weiß um diese Lerntypen und passt seine Methoden entsprechend an, zum Beispiel durch visuelle Hilfsmittel oder durch ausführliches Erklären.

KONTAKTE

Wenn Sie eben erst beginnen, ein Instrument zu erlernen, mögen Ihnen Kontakte noch nicht allzu wichtig erscheinen. Doch mit zunehmendem Können erwacht vielleicht das Interesse daran, den ersten Kleinen Auftritt zu erleben, mit Gleichgesinnten zu spielen oder vielleicht sogar einem Orchester beizutreten. Ihr Lehrer ist Teil eines professionellen Netzwerks und kann Ihnen Kontakte vermitteln, zu denen sie ohne Weiteres keine Zugang hätten.

Musiklehrer

WIE SIE EINEN KOMPETENTEN MUSIKLEHRER ERKENNEN

Sie haben sich also entscheiden, einen Musiklehrer zu engagieren. Wie gehen Sie nun bei der Suche vor? Auch hier bietet das Internet eine Fülle an Möglichkeiten. Lesen Sie im Folgenden, worauf Sie bei der Wahl unbedingt achten sollten. 

LIEBE ZUR MUSIK

Dieser Punkt sollte eigentlich selbstverständlich sein, und doch trennt bereits dieses Kriterium die Spreu vom Weizen-Engagieren Sie nur einen Lehrer, der mit Begeisterung über die Musik und sein Instrument spricht. Denn nur wenn er selbst vor Leidenschaft brennt, kann er diese Freude an Sie weitergeben.

ERFAHRUNG

Wie das Spielen eines Instruments ist auch das Lehren ein Handwerk, das gelernt werden muss. Achten Sie bei der Suche nach Ihrem Lehrer auf mehrjährige Erfahrung im Unterrichten. Sinnvoll sind natürlich auch eine abgeschlossene Ausbildung zum Musiklehrer oder ein Musikstudium.

EMPATHIE, Geduld UND FLEXIBILITÄT

Ein kompetenter Musiklehrer wird nie ungeduldig, wenn ein Schüler ein neues Konzept nicht gleich erfasst. Das gilt für Kinder ebenso wie für erwachsene Schüler! Als zahlender Kunde dürfen Sie bei Schwierigkeiten Geduld und Verständnis erwarten. Auch Flexibilität sollte selbstverständlich sein: Wenn eine Methode für Sie nicht funktioniert, hat Ihr Lehrer einige weitere parat, die bessere Ergebnisse liefern.

 

Natürlich lassen sich diese Eigenschaften bei einem Lehrer, mit dem Sie per E-Mail oder Telefon in Kontakt treten, nur schwer überprüfen. Vereinbaren Sie daher am besten eine Probestunde, um im persönlichen Kontakt zu überprüfen, ob die Chemie stimmt.

ALTERSORIENTIERUNG

Kinder lernen anders als Erwachsene. Dementsprechend muss ein Lehrer in der Lage sein, sich ganz auf das Alter seines Schülers einzustellen und mit unterschiedlichen Methoden zu arbeiten. Am besten suchen Sie direkt nach einem Lehrer, der mit der gewünschten Altersgruppe bereits Erfahrungen gesammelt hat.

Musikschule

DEN RICHTIGEN MUSIKLEHRER FINDEN-EINFACH UND SCHNELL

Bei der Suche nach dem passenden Lehrer gilt es also verschiedene Dinge zu beachten. Die Ergebnisse, die Suchmaschinen liefern, sind oft überwältigen: Hunderte oder Tausende von Einträgen, die dann nach örtlicher Nähe, Erfahrungslevel, Altersgruppe oder Instrumentenauswahl sortiert und gefiltert werden müssen. Schnell wird die Suche zur Geduldsprobe und der ein oder andere entscheidet sich schließlich doch für die YouTube-Videos.

 

Das Musiklehrer-Verzeichnis bietet Ihnen die Möglichkeit, einfach einen Lehrer zu finden, der zu Ihnen passt. Dazu müssen Sie nicht Hunderte von Internetseiten durchforsten oder für jeden gefundenen Lehrer einzeln die kompetenten und Erfahrungen abfragen. Wir treffen für Sie eine gründliche Vorauswahl und sorgen dafür, dass Sie schnell an die Informationen gelangen, die Sie brauchen.

SO FUNKTIONIERT DAS MUSIKV

ORTSANGABE:

Zunächst legen Sie fest, an welchem Ort Sie nach einem Lehrer suchen möchten. So stellen Sie sicher, dass Sie nur relevante Einträge von Lehrern erhalten, die für Sie auch erreichbar sind.

ERFAHRUNG:

In unser Verzeichnis nehmen wir nur kompetente Lehrer auf, die eine umfassende Ausbildung absolviert haben. Alternativ arbeiten sie bereits seit Jahren mit Musikschülern und wissen genau, wie sie ihre Kenntnisse schnell und effektiv weitergeben können.

DER ERSTE EINDRUCK:

Im Musiklehrer-Verzeichnis.de (MUSIKV) finden Sie Verlinkungen, die Sie direkt auf die Webseiten der aufgelisteten Lehrer führen. Dort können Sie sich in alle Ruhe und unverbindlich eine ersten Eindruck verschaffen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Das lästige Durchsuchen von Hunderten von Suchmaschineneinträgen entfällt. Viele Lehrer stellen auf ihren Webseiten ausführlich ihren Werdegang vor. Manche von ihnen präsentieren sich in Bild oder Video. So wissen Sie sofort, wo Ihre Sympathien liegen.

PROBESTUNDEN:

In der Regel bieten die in unserem Verzeichnis aufgelisteten Musiklehrer kostenlose Probestunden an, damit Sie sich ein Bild vom Unterricht machen können. Dies erleichtert Ihnen die Auswahl besonders: Sie brauchen nicht bei mehreren Lehren anzufragen, sondern sehen auf einen Blick, ob eine Probestunde angeboten wird oder nicht. Auch der Zeitrahmen ist sofort ersichtlich. In der Regel handelt es sich um 30 oder 60 Minuten.

ZEITERSPARNIS:

Die Suche im MUSIKV funktioniert schnell und unkompliziert und ist zudem für Sie kostenlos. Sie sparen wertvolle Zeit und finden durch unsere professionelle Vorauswahl direkt zu dem Lehrer, mit dem Sie am besten arbeiten können.