Klavierlehrer/-innen München


Klavierlehrer München
Klavierlehrer München
Klavierlehrer München

MUSIKLÄDEN


TONSTUDIOS


KONZERTE & WETTBEWERBE


REPARATUR VON INSTRUMENTEN


ANWÄLTE FÜR MUSIKRECHT



WARUM SOLLTEN SIE ÜBERHAUPT EINEN LEHRER HABEN?

In Zeiten von YouTube und Google gibt es im Internet mehr als genug Möglichkeiten, beinahe jede Fähigkeit zu erlernen. Auch im musikalischen Bereich finden sich zahlreiche Tutorials, die jedes nur denkbare Instrument erklären. Zudem stellen Bibliotheken und andere Einrichtungen kostenloses Lernmaterial zur Verfügung. Wozu also das Geld investieren, um einen professionellen Lehrer zu bezahlen? Ee gibt gute Gründe.

DER RAT EINES EXPERTEN

So groß und weit das Internet auch ist, so unsicher sind Quellen. Heute ist es für jedermann möglich, sich mit eigener Website als Experte zu präsentieren und sein Meisterwerk zu lehren - ohne dass irgendjemand dessen Qualität prüfen würde. Zwar lässt sich in kostenlosen Videos Schritt für Schritt das Klavierspiel erlernen; ob die gezeigten Fingerhaltungen jedoch dafür sorgen, dass Sie auch in vielen Jahren noch ohne Schmerzen in den Händen spielen können, kann nur ein Experte beurteilen. Gleiches gilt für das saubere Anspielen einer Note auf der Querflöte oder die schonendste Handbewegung beim Schlagzeugspiel. Und dies sind nur die gesundheitlichen Aspekte.

 

Der rat eines Experten ist unerlässlich. Nur unter professioneller Anleitung können Sie sicher sein, dass sie die Spieltechniken von Anfang an richtig erlernen - damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Instrument haben.

DER LEHRER ALS VORBILD

Sie kennen das sicher auch: Mit einem große Ziel vor Augen stürzen Sie sich begeistert in eine neue Tätigkeit. Die Fortschritte sind anfangs riesig, die Motivation lässt Sie fliegen. Dann kommt, unvermeidlich, die erste Stagnationsphase daher und die Lust am Üben verschwindet. Bald gehört die neu entdeckte Leidenschaft zu den alten Vorhaben, die Sie aufgegeben haben. 

 

Genau hier hilft ein kompetenter Musiklehrer über die Frustration hinweg und motiviert Sie stets durch sein Vorbild. Denn mit jeder Übungsstunde führt er Ihnen vor Augen: Er hat das Instrument gemeistert, und Sie können das auch. Ohne Lehrer wirklich konsequent und diszipliniert zu üben, gelingt nur wenigen Menschen. Häufig bleibt dabei auch die Freude auf der Strecke.

 

Außerdem nicht zu unterschätzen: Einen Lehrer zu engagieren, ist zunächst eine Investition. Diese sorgt allerdings auch dafür, dass mit einer gewissen Regelmäßigkeit geübt wird. Eben diese Regelmäßigkeit sorgt für schnelle und dauerhafte Lernfortschritte, die wiederum eine hohe Motivation mit sich bringen.

LERNTECHNIKEN AUF DEN SCHÜLER ZUGESCHNITTEN

Ein guter Lehrer beherrscht nich nur sein Instrument, sondern weiß vor allem auch, wie er seine Kenntnisse weiter vermittelt. Er kann auf diverse Lehrtechniken zurückgreifen, die er an die Bedürfnisse seine Schülers anpasst. Denn obwohl Musikschüler natürlich in der Regel durch Zuhören gut Lernen, besteht jeder von uns aus mehreren Lerntypen, die alle auf andere Arten lernen. Ihr kompetenter Musiklehrer weiß um diese Lerntypen und passt seine Methoden entsprechend an, zum Beispiel durch visuelle Hilfsmittel oder durch ausführliches Erklären.

KONTAKTE

Wenn Sie eben erst beginnen, ein Instrument zu erlernen, mögen Ihnen Kontakte noch nicht allzu wichtig erscheinen. Doch mit zunehmendem Können erwacht vielleicht das Interesse daran, den ersten Kleinen Auftritt zu erleben, mit Gleichgesinnten zu spielen oder vielleicht sogar einem Orchester beizutreten. Ihr Lehrer ist Teil eines professionellen Netzwerks und kann Ihnen Kontakte vermitteln, zu denen sie ohne Weiteres keine Zugang hätten.